Tubless am Gravel-Bike

heute starte ich mein erstes Tubless Projekt.

Die Vorbereitungen sind soweit abgeschlossen und alles was ich dafür brauche ist vorhanden.

  • TL Laufradsatz (Speedsafe mit DT Swiss 350)
  • TL Felgenband 21mm (Schwalbe)
  • TL Reifen (Panaracer Gravelking Slick 32mm)
  • TL Ventile Aluminium 60mm (Tune)
  • TL Milch Doc Blue (Schwalbe)
  • Montage Fluid (Schwalbe)
  • Tire Booster (Schwalbe)
  • Reifenheber
  • Ventilwerkzeug (Schwalbe)
  • Adapter für Autoventil (Notfall Strategie, Tankstelle) 
  • Reinigungsmaterial (Spiritus, Lappen…..)

 

Tubless Stuff

 

Beide Räder sind montiert und so wie es aktuell aussieht auch dicht.

Der Zeitbedarf war pro Rad bei ca. 30 Minuten, erstaunlicher Weiße lässt sich der Gravelking erstaunlich gut montieren.

Ablauf:

  1. Felge mit Spiritus reinigen
  2. Felgenband einkleben (eine Lage mit mindestens 200mm Überlappung am Ventil)
  3. Ventil stechen und Montieren
  4. Reifen mit Montagefluid bestreichen
  5. Reifen erste Flanke aufziehen
  6. Reifen mit Montagefluid bestreichen
  7. Reifen zweite Flanke aufziehen
  8. Reifen ordentlich durch walken und auf Sitz in der Felge kontrollieren
  9. Ventileinsatz entfernen
  10. Tire Booster mit 8 Bar befüllen und am Ventil anbringen
  11. Feuer Frei! und es hat ordentlich geknallt
  12. Tire Booster entfernen
  13. noch einmal den Reifen auf ordentlichen Sitz prüfen (Kontrolllinie)
  14. Doc Blue vorbereiten (ordentlich schütteln und in Dosierfläschchen abfüllen)
  15. Doc Blue über das Ventil auf 19 Uhr Stellung einfüllen (ca. 40-50 ml)
  16. Ventileinsatz anbringen
  17. Reifen mit der Standpumpe auf 6 Bar aufpumpen
  18. Reifen rollen und schütteln das sich das Doc Blue ordentlich verteilen kann
  19. Reifen mit der Standpumpe nach pumpen
  20. Reifen rollen und schütteln das sich das Doc Blue ordentlich verteilen kann
  21. fertig

 

Schwierigkeiten:

  • an einem Rad musste ich den Tire Booster 2x bemühen bevor sich der Reifen richtig gesetzt hat
  • beide Räder waren die ersten 5 Sekunden an den Ventilen undicht, erst schütteln und drehen hat hier Abhilfe gebracht.

Anmerkung:

der Schwalbe Tire Booster und das Montagefluid haben sich absolut gelohnt!!! Ich bin mir sicher ohne wäre ich auf größere Probleme gestoßen. Beim nächsten Mal nehme ich 23mm Felgenband.

Vorläufiges Fazit:

die Montage ging erstaunlich schnell und einfach, wie sich das ganze System im Alltag bewährt kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Werde dies aber hier nachreichen.

Update 2019-05-06 die erste Tubless Tour absolviert und ich muss sagen es fühlt sich phantastisch an.

Gewichte:

Laufradsatz komplett montiert (Formular Disc Ø160 / Ultergra 11-32)

  VR HR
Conti 4 Session mit Schlauch 1330 1725
Panaracer Gravelking Tubless 1225 1635
Differenz 105 90

 

TL LRS noch ohne Dekor
Tubless Laufradsatz noch ohne Dekor
Tubless Laufradsatz komplett moniert mit Dekor
Tubless Laufradsatz komplett montiert mit Dekor
Rose Backroad im Tubless Setup mit Spedsafe Laufradsatz und Panaracer Gravelking TLC
Rose Backroad im Tubless Setup mit Spedsafe Laufradsatz und Panaracer Gravelking TLC

1 Kommentar

  1. Renate

    Mal sehen ob du mir das fertige Rad mal vorführst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.